Herzlich willkommen auf den Seiten der Marianne-Cohn-Schule!
  Unsere Schülerfirmen

Die Marianne-Cohn-Schule ist Mitglied im "Berliner Netzwerk Schülerfirmen" (BeNS).

Sechs der vorhandenen sieben Werkbereiche der Abschlussstufe arbeiten als Schülerfirmen.

Im einzelnen handelt es sich um die folgenden Werkbereiche:

  - die Brotwerkstatt (unter dem Namen „MC Brot“)
  - die Holzwerkstatt (unter dem Namen „MC Holz“)
  - die Papierwerkstatt (unter dem Namen „MC Papier“)
  - die Computerwerkstatt (unter dem Namen „MC Computer“)
  - die Wäschewerkstatt (unter dem Namen „MC Wäsche“)
  - die Keramikwerkstatt (unter dem Namen „MC Keramik“)

Durch das Konzept der Schülerfirmen soll den Schülern die Möglichkeit gegeben werden, noch besser die Wirtschaftlichkeit der Arbeit im Hinblick auf ihre spätere berufliche Zukunft zu erfassen. Dabei lernen sie über die reinen handwerklichen Tätigkeiten hinaus den Umgang mit Geld, ein Kassenbuch zu führen, Buchhaltung zu betrieben und Geschäftsergebnisse zu bilanzieren.



Ausstellung der Schülerfirma "MC-Keramik"

Das sind die Riesenfrüchte, die von den Schülern in der Schülerfirma "MC-Keramik" mit Unterstützung der Lehrenden im zweiten Halbjahr 2015/16 get&öuml;pfert wurden und welche nun den Innenhof unserer Schule versch&öuml;nern.
Wir verwendeten für den Aufbau der Früchte jeweils Halbkugel-Gipsformen, die wir mit Tonplatten auslegten und dann zu den Grundformen der Früchte zusammenfügten. So konnten auch die Schüler mit einer stärkeren Behinderung an vielen Teilschritten mitarbeiten.
Mit dabei waren Seda-Nur, Steven, Efrail, Beyza, Abdulrahman und David sowie Frau Rohde-Liebenau, Frau Dorn und Frau Urbanski.

       





Arbeiten aus der Schülerfirma "MC-Holz"

Dies sind Arbeiten aus unserer Schülerfirma. Gerne nehmen wir auch Ihre Aufträge entgegen. Sprechen Sie uns einfach an.

Ihr Team Schülerfirma "MC-Holz"